Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/24546
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorWesterheide, Peteren_US
dc.date.accessioned2009-02-16T14:57:20Z-
dc.date.available2009-02-16T14:57:20Z-
dc.date.issued2006en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/24546-
dc.description.abstractGegenstand ist die Untersuchung der Auswirkungen der privaten, staatlich geförderten Altersvorsorge (Riester-Rente) auf die Alterseinkommen und die Konsummöglichkeiten im Alter nach Wohnkosten. Zu diesem Zweck wurde ein Simulationsmodell entwickelt, dass die Steuer- und Abgabenbelastung von Beispielhaushalten über ihren gesamten Lebenszyklus umfassend abbildet. Berücksichtigt werden sowohl alle bereits heute gesetzlich verankerten Maßnahmen zum Übergang zur nachgelagerten Besteuerung der gesetzlichen Renten als auch alle gesetzlich verankerten Maßnahmen zur Dämpfung des Beitragssatzanstiegs in der Rentenversicherung. Besondere Berücksichtigung finden die aktuellen Überlegungen zur Integration der Wohneigentumsförderung in die staatliche Förderung der privaten Altersvorsorge.en_US
dc.language.isogeren_US
dc.publisher|aZentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) |cMannheim-
dc.relation.ispartofseries|aZEW Discussion Papers |x06-90en_US
dc.relation.hasversionhttp://hdl.handle.net/10419/24651-
dc.subject.ddc330en_US
dc.titleNachgelagerte Besteuerung privater Altersvorsorgeaufwendungen: Auswirkungen auf die Alterseinkommen ausgewählter Haushaltstypenen_US
dc.typeWorking Paperen_US
dc.identifier.ppn524009082en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungen-
dc.identifier.repecRePEc:zbw:zewdip:5483-

Files in This Item:
File
Size
221 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.