EconStor >
Universität Erfurt >
Staatswissenschaftliche Fakultät, Universität Erfurt >
Discussion Papers, Staatswissenschaftliche Fakultät, Universität Erfurt >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/23943
  

Full metadata record

DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorSchöbel, Enricoen_US
dc.date.accessioned2009-01-30T12:09:37Z-
dc.date.available2009-01-30T12:09:37Z-
dc.date.issued2005en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/23943-
dc.description.abstractIn dem Beitrag werden die Entstehungshintergründe, Ziele und Interessen des Bundes der Steuerzahler (BdSt) erläutert. Anhand von Beispielen werden die Formen der Beteiligung des Verbandes am politischen Willensbildungsprozess verdeutlicht. Steuerzahler, die grundsätzlich bereit sind, ehrlich Steuern zu zahlen, haben mit der Unterstützung von einflussreichen Interessengruppen wie dem BdSt die Gelegenheit, langfristig auf die Entwicklung der Steue rgesetzgebung, Steuererhebung und Steuerverwendung einzuwirken. Zwar können aus dem Handeln eines einzelnen Verbandes keine Rückschlüsse auf die grundsätzliche Bereitschaft von Steuerpflichtigen, ehrlich Steuern zu zahlen, gezogen werden, doch kann dem BdSt vor dem Hintergrund der sozialwissenschaftlichen und ökonomischen Verbändetheorien trotz seiner stark ausgeprägten Interessenvertretung eine gewisse Gemeinwohlfunktion infolge der Ermöglichung von politischer Partizipation und infolge seines Streitens für die Verwirklichung bestimmter allgemeiner Ziele, wie bspw. die sparsame Verwendung öffentlicher Finanzmittel und die Berücksichtigung finanzpolitischer Nachhaltigkeit, nicht abgesprochen werden.en_US
dc.language.isogeren_US
dc.publisheren_US
dc.relation.ispartofseriesDiscussion paper / Universität Erfurt, Staatswissenschaftliche Fakultät 2005,006Een_US
dc.subject.jelH26en_US
dc.subject.jelL31en_US
dc.subject.jelD71en_US
dc.subject.ddc330en_US
dc.subject.keywordPolitische Partizipationen_US
dc.subject.keywordSteuerehrlichkeiten_US
dc.subject.keywordVerbändeen_US
dc.subject.keywordSteuerzahlerorganisationen_US
dc.subject.keywordSteuerzahlerbewegungen_US
dc.subject.keywordBund der Steuerzahleren_US
dc.subject.stwSteuerpolitiken_US
dc.subject.stwPartizipationen_US
dc.subject.stwInteressenvertretungen_US
dc.subject.stwInteressenpolitiken_US
dc.subject.stwDeutschlanden_US
dc.subject.stwBund der Steuerzahleren_US
dc.titlePolitische Partizipation als Verbandsarbeit: Der Bund der Steuerzahler zwischen Mitgliederinteressen und Gemeinwohlen_US
dc.typeWorking Paperen_US
dc.identifier.ppn50421747Xen_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungen-
dc.identifier.repecRePEc:zbw:erfdps:2005006E-
Appears in Collections:Discussion Papers, Staatswissenschaftliche Fakultät, Universität Erfurt

Files in This Item:
File Description SizeFormat
2005-006E.pdf94.46 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Show simple item record
Download bibliographical data as: BibTeX

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.