EconStor >
Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) >
IWH-Diskussionspapiere, Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/23747
  
Title:Prekäre Einkommenslagen in Deutschland: Ein Ost-West-Vergleich 1996 bis 2002 PDF Logo
Authors:Buscher, Herbert S.
Parys, Juliane
Issue Date:2006
Series/Report no.:Diskussionspapiere / Institut für Wirtschaftsforschung Halle 2006,2
Abstract:Der Beitrag untersucht die Verteilung der äquivalenzgewichteten Nettoeinkommen von Haushalten und Lebensgemeinschaft in West- und Ostdeutschland für die Zeit von 1996 bis 2002 auf der Grundlage der Daten des Mikrozensus. Die Untersuchung gliedert sich in einen deskriptiven Teil, der eindimensionale Maße zur Einkommensverteilung und zur Messung der Ungleichheit diskutiert, und in einen zweiten Teil, in dem auf der Basis eines Logit-Modells Determinanten bestimmt werden, die für prekäre Lebens- und Einkommenslagen ursächlich sein können. Ein besonderes Gewicht wird hierbei auf unterschiedliche Lebensformen und die Anzahl der Kinder gelegt. Die Ergebnisse zeigen ein deutlich höheres Armutsrisiko für Lebensgemeinschaften bzw. Familien mit Kindern im Vergleich zu kinderlosen Paaren.
Abstract (Translated):The paper investigates the distribution of equivalence-weighted net household income for West and East Germany, covering the period from 1996 to 2002. The data set used is the annual cross section data set "Mikrozensus". The main issues of the paper are twofold. First, we analyze standard measures of income distributions as well as measures of inequality. Second, we set up a Logit model to explain relative poorness in East and West Germany using Mikrozensus data to capture household characteristics. The main focus in this section deals with the question how different types of forms of living and the number of children will affect the risk of falling into precarious income situations. The results show that the risk of getting poor is higher for families with children as well as for single persons with children.
Subjects:Einkommensverteilung
Äquivalenzeinkommen
relative Armut
Mikrozensus
Logit-Modell
income distribution
equivalence income
relative poorness
micro census
logit models
JEL:I32
D31
C25
Persistent Identifier of the first edition:urn:nbn:de:gbv:3:2-4436
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:IWH-Diskussionspapiere, Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)
Publikationen von Forscherinnen und Forschern des IWH

Files in This Item:
File Description SizeFormat
2-06.pdf155 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/23747

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.