EconStor >
Helmut-Schmidt-Universität (HSU), Hamburg >
Fächergruppe Volkswirtschaftslehre, Helmut-Schmidt-Universität (HSU) >
Diskussionspapiere, Fächergruppe VWL, Helmut-Schmidt-Universität >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/23617
  
Title:Importzoll, Beschäftigung und Leistungsbilanz: ein mikrofundierter Ansatz PDF Logo
Authors:Bleich, Torsten
Issue Date:2004
Series/Report no.:Diskussionspapier / Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, Fächergruppe Volkswirtschaftslehre 30
Abstract:Der vorliegende Beitrag untersucht die Wirkungen eines Importzolls auf die Beschäftigung und die Leistungsbilanz der kleinen offenen Wirtschaft. Ne- ben der makroökonomischen Totalanalyse von Zollwirkungen steht die mi- kroökonomische Fundierung des verwendeten Modells im Mittelpunkt. Die Wirkungen eines Importzolls auf die Beschäftigung und die Leistungsbilanz sind bei festem Wechselkurs und bei flexiblem Wechselkurs identisch: Der Im- portzoll hat keinen Einfluss auf die Beschäftigung. Der Importzoll verbessert die Leistungsbilanz.
Subjects:Tariffs
Employment
Current Account
Small Open Economy
JEL:F32
F42
F41
Persistent Identifier of the first edition:urn:nbn:de:gbv:705-opus-16511
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Diskussionspapiere, Fächergruppe VWL, Helmut-Schmidt-Universität

Files in This Item:
File Description SizeFormat
paper_30.pdf182.25 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/23617

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.