Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/23594
Authors: 
Prof. Dr. Hesse, Klaus
Dr. Hoffmann, Claudia
Dr. Thiele, Silke
Year of Publication: 
2002
Series/Report no.: 
FE Workingpaper / Universität Kiel, Department of Food Economics and Consumption Studies 0302
Abstract: 
Ziel dieser Arbeit ist es, die derzeit bestehende Lücke an aktuellen Informationen bezüglich der Struktur der Nahrungsmittelnachfrage sowie bezüglich zukünftiger, haushaltsspezifischer Nachfragereaktionen zum Teil zu schließen und somit eine bessere Grundlage zur Entwicklung von Handlungsstrategien für die Ernährungs- und Agrarwirtschaft zu schaffen. Von Interesse ist hierbei neben der Entwicklung der Ausgaben für Nahrungsmittel auch die Entwicklung der Nachfrage nach Nahrungsmittelqualität. Sowohl bei der Analyse der Ausgaben als auch bei der Qualitätsanalyse stehen die Reaktionen verschiedener sozioökonomischer Haushaltsgruppen (z.B. Singles, ältere Haushalte, reichere Haushalte etc.) im Vordergrund. In Kenntnis der Nachfragespezifika dieser Haushaltsgruppen und der erwarteten demographischen Veränderungen soll eine Prognose zur Struktur der zukünftigen Nahrungsmittelausgaben durchgeführt werden kann.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
329.7 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.