EconStor >
Universität zu Köln >
Finanzwissenschaftliches Forschungsinstitut, Universität Köln >
FiFo Discussion Papers, Finanzwissenschaftliches Forschungsinstitut, Universität Köln >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/23261
  
Title:Zur Nachhaltigkeit der Länderhaushalte - eine empirische Analyse PDF Logo
Authors:Kitterer, Wolfgang
Finken, Jan
Issue Date:2006
Series/Report no.:Finanzwissenschaftliche Diskussionsbeiträge / Finanzwissenschaftliches Forschungsinstitut an der Universität zu Köln 06-7
Abstract:In Deutschland wird die Nachhaltigkeit der öffentlichen Finanzen zu einem wesentlichen Teil durch die Bundesländer bestimmt. Ihr Anteil an der öffentlichen Verschuldung beträgt fast vierzig Prozent. In diesem Beitrag wird die Tragbarkeit der Schuldenpolitik der Ländergesamtheit, der Ländergruppen (Ost, West, Stadtstaaten) sowie der einzelnen Länder empirisch auf der Basis der Entwicklung ihrer intertemporalen Budgetrestriktion getestet. Die Fiskalpolitik der Ländergesamtheit erweist sich als nicht tragbar. Dies gilt auch für die Gruppe der Ostländer und der Stadtstaaten, während die ökonometrischen Ergebnisse darauf hindeuten, dass die westlichen Flächenländer die Bedingung der Einhaltung der intertemporalen Budgetrestriktion erfüllen. Die Tests für die einzelnen Ländern zeigen jedoch, dass nur drei Länder – zwei westliche (Hessen und Nordrhein-Westfalen) und ein östliches (Sachsen) – die Tragbarkeitsbedingung in dem betrachteten Zeitraum erfüllt haben, wobei das Ergebnis für Nordrhein-Westfalen nicht völlig eindeutig ist.
Abstract (Translated):In Germany the sustainability of fiscal policy is determined to a substantial part by the federal states (Bundeslaender). Their portion of the public debt amounts to nearly forty percent. In this study we test the sustainability of debt policies of the federal states on the basis of their intertemporal budget constraint. The fiscal policy of the federal states taken collectively is not sustainable. The same holds for the new eastern Laender and the city states (Stadtstaaten) whereas the fiscal policy of the western Laender seems to be consistent with the present-value budget constraint. However, econometric tests for the individual Laender show that the requirement for fiscal sustainability is fulfilled only by two western Laender, Hesse and North-Rhine Westphalia, and one eastern Land (Saxony).
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:FiFo Discussion Papers, Finanzwissenschaftliches Forschungsinstitut, Universität Köln

Files in This Item:
File Description SizeFormat
FiFo_FD_06-7.pdf1.56 MBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/23261

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.