EconStor >
Leibniz Universität Hannover >
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Hannover >
Diskussionspapiere, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Hannover >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/22394
  
Title:Stochastic Environmental Policy, Risk-Taking, and Growth PDF Logo
Authors:Soretz, Susanne
Issue Date:2003
Series/Report no.:Diskussionspapiere des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften, Universität Hannover 282
Abstract:This paper analyzes stochastic productive pollution within a model of endogenous growth. The extent to which the agents perceive their individual influence on aggregate pollution is parameterized. Recursive preferences allow for the separation between intertemporal substitutability and risk aversion. Two different environmental policy regimes are distinguished: A stochastic pollution tax, which is uncorrelated with the technological uncertainty of pollution, is compared with a pure deterministic tax regime. The impact of the stochastic pollution tax on abatement effort and growth is ambiguous and depends on the parameter setting. Nevertheless, it is shown, that for a sufficiently high volatility of the pollution tax, the induced rise in uncertainty associated with pollution leads to an increase in abatement activities and therefore supports the corresponding deterministic environmental policy.
Abstract (Translated):Der vorliegende Beitrag analysiert die Auswirkungen stochastischer Umweltsteuern auf das dynamische Gleichgewicht einer Volkswirtschaft. Es liegt eine Produktionstechnologie zugrunde, in der die Umweltverschmutzung ein essentieller Produktionsfaktor ist und das Ausmaß der mit der Produktion verbundenen Umweltzerstörung einem stochastischen Prozeß unterliegt. Der individuelle Einfluss auf die Umweltverschmutzung wird von den Haushalten nur teilweise wahrgenommen. Es wird gezeigt, dass die internalisierende Wirkung deterministischer Umweltabgaben von einer stochastischen Umweltsteuer unterstützt wird, falls die Volatilität dieser Steuer hinreichend hoch ist. Die Auswirkungen einer stochastischen Umweltabgabe sind jedoch nicht eindeutig: insbesondere bei geringer Volatilität kann sie auch zu einer Senkung der Umweltschutzausgaben führen.
Subjects:pollution
endogenous growth
uncertainty
taxation
JEL:D8
D9
H2
O1
O4
Q2
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Diskussionspapiere, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Hannover

Files in This Item:
File Description SizeFormat
dp-282.pdf232.44 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/22394

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.