EconStor >
Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), Berlin >
DIW-Diskussionspapiere >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/18324
  

Full metadata record

DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorSchmitt, Christianen_US
dc.contributor.authorWinkelmann, Ulrikeen_US
dc.date.accessioned2009-01-28T15:40:50Z-
dc.date.available2009-01-28T15:40:50Z-
dc.date.issued2005en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/18324-
dc.description.abstractDie amtliche Statistik weißt für die letzten Jahre einen steigenden Anteil an kinderlosen Frauen aus. Die Kinderlosigkeit von Männern blieb bisher weitgehend unberücksichtigt. Ziel dieses Beitrages ist es, die sozialstrukturellen Rahmenbedingungen unter denen eine Familiengründung ausbleibt oder aufgeschoben wird für beide Geschlechter aufzuzeigen. Zu diesem Zweck werden ausgewählte Geburtskohorten zwischen 1950 und 1970 näher betrachtet – insbesondere hinsichtlich Bildungsniveau und Partnerschaftsstatus. Männer schieben eine Elternschaft länger auf als Frauen. Zudem gibt ein höherer Anteil an Männern als an Frauen an, kinderlos zu sein. In der Kohortenfolge zeigt sich ein immer deutlicherer Aufschub der Familiengründung und eine steigende Prävalenz dauerhafter Kinderlosigkeit. Unter den Frauen findet sich mit höherem Bildungsniveau ein höherer Anteil an Kinderlosen. Unter den Männern liegt der höchste Anteil an Kinderlosen dagegen in der Gruppe der Personen mit niedrigen Bildungsabschlüssen. Hinsichtlich des Partnerschaftsstatus zeigt sich, dass unter den Kinderlosen, kurz vor Abschluss der fertilen Phase etwa die Hälfte der Frauen nicht in dauerhaften Partnerschaften bzw. ohne Partner lebt. Unter den Männern sind dies sogar etwa zwei Drittel.en_US
dc.language.isogeren_US
dc.publisherDeutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) Berlinen_US
dc.relation.ispartofseriesDIW-Diskussionspapiere 473en_US
dc.subject.jelJ13en_US
dc.subject.jelJ11en_US
dc.subject.ddc330en_US
dc.subject.keywordKinderlosigkeiten_US
dc.subject.keywordFamiliengründungen_US
dc.subject.keywordFertilitäten_US
dc.subject.keywordMänneren_US
dc.titleWer bleibt kinderlos? Sozialstrukturelle Daten zur Kinderlosigkeit von Frauen und Männernen_US
dc.typeWorking Paperen_US
dc.identifier.ppn482854820en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungen-
Appears in Collections:Publikationen von Forscherinnen und Forschern des DIW
DIW-Diskussionspapiere

Files in This Item:
File Description SizeFormat
dp473.pdf290.85 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Show simple item record
Download bibliographical data as: BibTeX

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.