EconStor >
Institut für Weltwirtschaft (IfW), Kiel >
Kieler Arbeitspapiere, IfW >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/17823
  
Title:Die Validität erfragter Reservationslöhne : ein Test auf Basis der stationären Suchtheorie PDF Logo
Authors:Christensen, Björn
Issue Date:2003
Series/Report no.:Kieler Arbeitspapiere 1151
Abstract:Spiegeln in Befragungen ermittelte Reservationslöhne valide das wider, was nach der Suchtheorie zu erwarten wäre? Um diese Frage beantworten zu können, werden auf Basis der stationären Suchtheorie unter zu Hilfenahme von empirisch ermittelten Beobachtungen über den Sucherfolg von Arbeitslosen Reservationslöhne prognostiziert, die mit erfragten Reservationslohnangaben aus dem Sozio-oekonomischen Panel (GSOEP) verglichen werden. Es zeigt sich, dass für kurze Arbeitslosigkeitsdauern die Übereinstimmung zwischen den prognostizierten und den erfragten Reservationslöhnen extrem hoch ist, während für Langzeitarbeitslose die erfragten Reservationslöhne die aus dem theoretischen Modell heraus prognostizierten übersteigen.
Abstract (Translated):Do reported reservation wages correspond to the concept of reservation wages in search theory? To answer this question, reservation wages are calculated on the basis of stationary search theory and on job-search success observations of unemployed persons in order to compare them with reported reservation wages from the Socio-economic Panel (GSOEP). It is shown that for short spells of unemployment calculated and reported reservation wages correspond very well, whereas reported reservation wages exceed the calculated ones for long-term unemployed.
Subjects:Reservationslöhne
Suchtheorie
Arbeitslosigkeitsdauer
JEL:C23
E24
J22
J64
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Publikationen von Forscherinnen und Forschern des IfW
Kieler Arbeitspapiere, IfW

Files in This Item:
File Description SizeFormat
kap1151.pdf1.72 MBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/17823

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.