EconStor >
Institut für Weltwirtschaft (IfW), Kiel >
Kieler Arbeitspapiere, IfW >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/17787
  
Title:Biokraftstoffe : Eine weltwirtschaftliche Perspektive PDF Logo
Authors:Henke, Jan Michael
Issue Date:2005
Series/Report no.:Kieler Arbeitspapiere 1236
Abstract:Biokraftstoffe werden weltweit in immer mehr Ländern von der Politik gezielt gefördert. Dies geschieht aus agrar-, energie- und klimapolitischen Gründen. Dieser Beitrag beschreibt die derzeitigen und zukünftigen Märkte für Biokraftstoffe und die Förderprogramme in einzelnen Ländern. Analysiert werden die großen Unterschiede zwischen den Ländern in den Produktionskosten und damit der Wettbewerbsfähigkeit von Biokraftstoffen gegenüber fossilen Kraftstoffen und in den Kosten der Treibhausgasvermeidung, d.h. der Effizienz der Verwendung von Biokraftstoffen als Teil einer klimapolitischen Strategie. Die Länderunterschiede legen aus ökonomischer und klimapolitischer Sicht die Nutzung globaler Märkte für Biokraftstoffe nahe. Jedoch wird dies durch die starke Protektion nationaler Märkte verhindert, häufig mit der Begründung, dass internationaler Handel mit Biokraftstoffen den nationalen agrar- und energiepolitischen Zielen zuwiderläuft.
Abstract (Translated):Biofuels are promoted by politics in more and more countries worldwide. This is being justified by positive effects on the climate, energy, and agricultural policy. The paper describes the current and future markets for biofuels and the existing biofuel programs in single countries. It analyzes the great differences between single countries in the production costs of biofuels compared to fossil fuels and in the greenhouse gas abatement costs, i.e. the efficiency of using biofuels as a climate policy option. From an economic and ecological point of view these country differences ask for the use of global markets for biofuels. However, this is being prevented by a strong protection of domestic markets, arguing that international trade in biofuels would conflict with national agricultural and energy policy goals.
Subjects:Biokraftstoffe
Klimapolitik
Treibhausgasbilanzen
internationaler Handel
JEL:Q42
Q28
F13
Q58
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Publikationen von Forscherinnen und Forschern des IfW
Kieler Arbeitspapiere, IfW

Files in This Item:
File Description SizeFormat
kap1236.pdf251.56 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/17787

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.