Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/17709
Authors: 
Krancke, Jan
Year of Publication: 
2000
Series/Report no.: 
Kieler Arbeitspapiere 1010
Abstract: 
Die vorliegende Untersuchung stellt die technischen Grundlagen und die Marktordnung für den internationalen Handel mit Telekommunikationsdienstleistungen dar; sie analysiert und bewertet die resultierenden Handelsbarrieren. Die Grundstruktur internationaler Telekommunikation wird in Abhängigkeit von der nationalen Marktform und dem Übertragungsmedium (Festnetz versus Mobilfunk) untersucht. Die unterschiedlichen Anreizstrukturen und möglichen Ineffizienzen werden dargestellt. Darauf aufbauend werden die möglichen Barrieren im internationalen Handel mit Telekommunikationsdienstleistungen einzeln diskutiert. Auf der Grundlage dieser Analyse kann eine Bewertung des Liberalisierungserfolgs des Regelwerks des GATS erfolgen.
Abstract (Translated): 
This paper outlines the technical foundations and the market structure for international trade in telecommunication services; it analyzes the resulting trade barriers. The basic structure of international telecommunications depends on the national market structure and the transmission technique (cable versus mobile). This results in different incentives and possible inefficiencies, which are discussed within this paper. Based on this, the possible barriers to international trade in telecommunication services are evaluated. This analysis lays the foundation for an evaluation of the GATS.
Subjects: 
Telekommunikation
Handelsbarrieren
internationaler Dienstleistungshandel
GATS
JEL: 
K33
F13
L96
L51
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
125.54 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.